WuKaMenta 18 – dritter Akt beim Elbhangfest

23. Juni – Dritter Akt mit einem fahrenden Sommergewitter von Justus Ehras und Reinhard Zabka im Nachtumzug beim Elbhangfest. Von Pillnitz bis Loschwitz

WANNWOWASWER
23. JuniElbhangfest Nachtumzug Fahrendes SommergewitterPastor Leumund – Dadaistischer Gottestdienst
Justus Ehras und Richard von Gigantikow – Fahrendes Sommergewitter

Als die »unwirkliche Gesellschaft« Pastor Leumund die Kapelle in den besetzten Ruinen der Dunckerstraße zur Verfügung stellt, zelebrierte er jahrelang die Mitternachts Dada-Messe. Einst besetzte er das Cabaret Voltaire in Zürich und gründete 2005 schließlich die Bergpartei in Berlin. Zum Elbhangfest wird er auf unserem Wagen mit einem fahrenden Sommergewitter beim Nachtumzug seine dadaistischen Predigten und Reizwortmeditationen den Völkern verkünden.

Foto: Reinhard Zabka

Träger: Kunst der Lüge e. V.
Künstlerische Leitung: Reinhard Zabka
Organisation: Maike von Harten
Technische Leitung: Tobias Heinemann
Layout: Dorota Zabka
Transport: Robert Hennig
Förderer: Landeshauptstadt Dresden