Renate Winkler

Ein orientalisches Atelier mit Tee auf dem Neumarkt

Kunst erdet mich. Der Drang und die Sehnsucht danach, meine Gedanken zu „materialisieren“, sind unbändig. Ich wandere gern auf fremden Pfaden und liebe die Ruhe, die Einsamkeit und den Frieden von Wüsten. Auch das einfache Leben ihrer Bewohner teile ich gern. Zurückgekehrt nach Europa bin ich bekümmert über den „Wohlstandsmüll“, den wir alle anhäufen. Der Kontrast macht das sichtbar.


Renate Winkler bei WuKaMenta #neumarkt 2017. Bilder: André Wirsig

Renate Winkler
Ausbildung zur Kindergärtnerin, Studium an der Humboldt Universität Berlin, Abschluss Diplompädagogin, Arbeit als Fachschullehrerin, Keramik bei Otto-Gerd Müller, Lernen bei Lothar Sell, Meißen und Prof. Kaiser, Burg Giebichenstein, Druckgrafik, bevorzugt Aquatinta und Holzschnitt. Grafikgemeinschaft Atelier Oberlicht bei Markus Retzlaff. Künstlerische Inspiration durch Reisen in den Orient. Leitung einer Keramikgruppe, Kreative Werkstatt, Dresden-Pieschen.
Lebt in Radebeul.

Beitragsbild: André Wirsig