LABYSTAN

LABYSTAN ist Pop Up Country, eine Micronation, eine Liebeserklärung an ein Fantasieland


Micronationen sind verrückte Länder, Exzentrische Schein- und Fantasiestaaten, sie sind Konstrukte, die nur den Anschein eines eigenen Staates erwecken wollen. Sie kleiden sich in den formellen Mantel eines ordentlichen Staates, werden von anderen Völkern oder Ländern nicht anerkannt oder ernst genommen. Sie mißtrauen der gradlinigen Prognostik und dem auf Wettbewerb orientierten Denken und Handeln und setzen ihm das Undurchschaubare, den Geist entgegen.

LABYSTAN Einbürgerungsurkunde. Foto:Reinhard Zabka

Merken

Merken

Merken

LABYSTAN Verfassung

1. LABYSTAN ist ein Pop up Country, mal da, mal weg.

2. Die Grundrechte aller Labystaner sind unantastbar.

3. Mit einer zweiten Nationalität sieht man besser.

4. Wenn man die Welt nicht erklären kann, dann ist Labystan.

5. Jeder ist für seine Ideen selbst verantwortlich.

6. Labystaner aller Länder vereinigt Euch!

7. Jeder Mensch ist ein Labystaner!

8. Labystan ermutiget, an einem Leben teilzuhaben, das ohnehin ein Wunder ist.

9. Labystan wäscht den Staub des Alltags von den Sternen.

10. Wenn zwei oder drei Labystaner beisammen stehen, dann ist Labystan unter Euch.

Verteilen der Urkunden an die Labystaner. Foto: Reinhard Zabka

LABYSTAN Manifest

1. Die erste Pflicht des LABYSTANers ist, so künstlich wie möglich zu sein.

2. Worin die zweite Pflicht besteht, hat noch niemand herausgefunden.

3. Labystan ist eine nicht verwalteten kleinste sozial-gesellschaftliche Einheit.

4. Labystan ist eine zeitgenössische Himmelfahrt und regt zum Lachen an.

5. Labystan ist eine Milchstrasse von Ideen, die möglicherweise unterminierend wirken.

6. Labystan setzt sich im wesentlichen für die Rückkehr zum wahren Selbst ein, von dem man annimmt, dass es unschuldig ist.

7. Labystan kann tiefgreifende Auswirkungen auf Ihr eigens Leben und die Menschen in Ihrem Umkreis haben.

8. Ob die Auswirkungen nützlich oder schädlich sind, hängt allein von Ihnen ab.

9. Labystan regt das angeborene Talent zur Freude an, damit es wieder aufleben kann.

10. Labystan kann als persönliches Orakel genutzt werden: Sie erhalten Antwort auf jede Frage, die Ihnen sofort einfällt.

11. Labystan verweist auf ein tiefes, inneres Bedürfnis des Ausgleichs und Sie bekommen ein bisschen Auftrieb auf Ihrem Weg.

12. Labystan ist ein Selbstläufer ohne Eigennutz, man nennt es das „Lachen der Götter“.

13. Labystan gibt den Eindruck wieder, den die Labystaner heute gewonnen haben.

14. Labystan ist universell anwendbar und wirkt erheiternd auf das menschliche Gemüt.

15. Jetzt wissen Sie Bescheid.

16. Urteilen sie nicht vorschnell, und erzählen Sie es weiter (auf eigene Gefahr).

17. Falls du dies liest, bist du doppelt gesegnet, denn Du kannst lesen und jemand hat an Dich gedacht.

18. Unterstütze LABYSTAN zu Deinen Lebzeiten zu, denn dies ist die höchste Absolution, die Geld Dir geben kann.

LABYSTAN auf dem Dresdner Neumarkt. 1.-15- Juni 2017. Foto: André Wirsig

LABYSTAN Leitkultur

1. slalom suleika.

2. Leitkultur ist Leiden pur.

3. hadschihad dschumblad.

4. Es gibt keine Lösung, aber Probleme sind wundervoll!

5. Gute Absichten aller Ränder, bereinigt euch!

6. Die Absurdität ist die absolute Obsoletion des Lebens.

7. Das Banale braucht man nicht zu schälen.

8. Wir sind nicht Burka: wir sind Papscht!

9. Unkraut vergibt nicht!

10. Wie wir heute feiern, werden wir morgen ausschlafen.

Roland Gorsleben mit Labystanurkunden im Karton. Foto: Reinhard Zabka

LABYSTAN Schlachtrufe

5. Der Sommer naht, kauft Draht!

6. Rettet die Bäume! Esst mehr Biber!

8. Absurdität täglich! Zickezacke, kühne Hacke, Heu, Heu, Heu!

16. Und alles in Übereinstimmung mit der Prophezeiung.

11. Das Nebensächliche macht riesige Fortschritte.

14. Es riecht nicht alles gut, was kracht.

12. Wir entfernen uns immer weiter vom Wesentlichen.

20. Energiewende: Faulgas ist aller Laster Antrieb.

21. Das Riesige macht nebensächliche Fortschritte.

22. Hätte hätte Fahradkette.

23. Das Abstruse und der Patrioptismus feiern Tri Trumph!

Realdadaistischer Gottesdienst mit Pastor Leumund am 15.6.2017 in Dresden. Foto: André Wirsig

LABYSTAN Philosopie

Ziele nach dem Mond, selbst wenn du ihn verpasst, wirst du zwischen den Sternen landen. Les Brown

Das Universum wird dich dafür belohnen, dass du um seinetwillen Risiken auf dich genommen hast.

Die Welt der Realität hat ihre Grenzen; Labystan ist grenzenlos.

Die Zukunft war früher auch besser! Karl Valentin

Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren

Die Pflicht ruft, wir rufen zurück.

Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.

Du Gehender, es gibt keine Wege, nur die Fährten des Windes auf dem Meer. Antonio Machado

Wenn ich dieses Leben noch einmal leben könnte, dann würde ich noch mehr Fehler machen. Jorge Luis Borges

Auf der Höhe des Gelächters wird das Universum in ein Kaleidoskop neuer Möglichkeiten geworfen. Jean Houston

Es reicht nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie zu realisieren. Wolfgang Neuss

Fürchte Fehler nicht, es gibt keine. Miles Davis

Wer barfuß geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.

Wenn du mich verlässt, kann ich dann mitkommen?

Willst Du Gott zum lachen bringen, so erzähl ihm von Labystan.

Fremd ist der Fremde nur in der Fremde. Karl Valentin

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken