Ka Dietze

Die Idee ist, auf dem Neumarkt mit den Themen WANDLUNGEN + PARA­DIGMEN zu forschen.
Ob im Aufeinandertreffen von unterschiedlichen Individuen, Genres oder situativen Gegebenheiten: Das Unsichtbare hinter dem Sichtbaren erspüren und entdecken – die ‘Grat‘wanderungen dazwischen ausweiten und Unerwartetes ermöglichen.
Dabei wird jegliche ‚Aufforderung‘ zu Langsamkeit und Reduktion willkommen sein – ein Prozess von Abtasten, Finden, Verlassen, Ankommen…


Ka Dietze bei WuKaMenta #neumarkt 2017. Bilder: André Wirsig

Ka Dietze
Geboren 1963, choreografiert, performt, lehrt – freischaffend seit 2002.
Studium/ Ausbildung u.a. in Musik, Literatur, Choreografie, zeitgenössischer Tanz sowie Improvisation.
Seit 1991 schuf sie zahlreiche abendfüllende Tanzinszenierungen.
Darüber hinaus leitete sie Tanzprojekte im Gefängnis und wirkte als Choreografin/ Performerin in Tanzstücken wie auch spartenübergreifenden Projekten mit Künstlern aus dem In- und Ausland und nahm an Festivals teil – u.a. Regina/Canada und mehrfach bei TANZWOCHE DRESDEN, CYNETart, OSTRALE und pflegte Arbeitsaufenthalte insbesondere in Italien, Frankreich und Bali.
Sie ist Mitgestalterin von TanzNetzDresden und der Tanzreihe LINIE08 im EZKD-HELL.

Ka Dietze – WuKaMenta #neumarkt 2016

Beitragsbild: André Wirsig